Reservieren Sie bitte Ihren Tisch online

Datum

Zeit

Personen

Vorname

Nachname

Telefon

E-Mail

Ja, bitte informieren Sie mich in Zukunft über aktuelle Angebote.

Sonderwünsche, max. 100 Zeichen:

100 übrig

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.

Information

 

Hier können Sie online einen Tisch in Humers Uferhaus reservieren.

Eine Reservierung ist bis zu einem Tag vor dem gewünschten Termin möglich.

 

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir zur Zeit keine Raumauswahl zur Verfügung stellen. Auch Wunschtische können wir Ihnen nicht bestätigen.

 

Beim Eintreffen im Restaurant werden Sie zu Ihrem Platz begleitet. Bitte beachten Sie die Abstandsregelung von zwei Metern zu anderen Gästen. Des Weiteren bitten wir Sie das am Tisch bereitliegene Registrierungsformular auszufüllen.

 

Reservierte Tische werden 15 Minuten freigehalten.

Wir akzeptieren keine Kredit- oder Bankomatkarten.

NUR BARZAHLUNG

 

Öffnungszeiten

Küche durchgehend von 11:30 bis 21 Uhr

 

von 19. MAI bis 30. September täglich geöffnet.

im Oktober Montag, Dienstag und Mittwoch Ruhetag

November, Dezember und Jänner geschlossen.
 

Uferhaus Gutscheine

Immer gibt es gute Gründe zum Feiern – verschenken Sie Uferhaus Gutscheine und bereiten Sie so Freude & Genuß zu den Gutscheinen

 

Das BGBl zur COVID-19-Öffnungsverordnung (i.d.F. vom 10. Mai 2021)

Auf folgende Bestimmungen wird besonders hingewiesen:
§ 6 („verpflichtende Auflagen in gastronomischen Betriebsstätten“)
▪ Die höchstzulässige Größe von Gästegruppen beläuft sich in geschlossenen Räumen auf maximal vier
Personen (zzgl. minderjähriger Kinder) und im Freien auf maximal zehn Personen (zzgl. minderjähriger
Kinder). Größere Gästegruppen sind nur zulässig, wenn diese ausschließlich aus Personen aus
demselben Haushalts bestehen.
▪ Gäste müssen den Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr (negativer Testnachweis,
Impfnachweis, Nachweis einer Genesung) vorweisen.
▪ Zwischen Gästegruppen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ist ein Abstand von mindestens
zwei Metern einzuhalten oder eine sonstige geeignete Schutzvorrichtung (z.B. Trennwand)
anzubringen;
▪ die FFP2-Maske wird von Gästen ausschließlich am Verabreichungsplatz abgenommen;
▪ Speisen und Getränke werden nur im Sitzen an Verabreichungsplätzen konsumiert (Ausnahme:
Imbissstände im Freien);
▪ es erfolgt keine Konsumation von Speisen und Getränken in unmittelbarer Nähe zur Ausgabestelle (kein
Barbetrieb);
▪ eine Verköstigung findet nur zwischen 05.00 und 22.00 Uhr statt;
▪ Selbstbedienung ist nur zulässig, sofern durch besondere hygienische Vorkehrungen das
Infektionsrisiko minimiert werden kann;
▪ nach der Sperrstunde dürfen im Umkreis von 50 Metern um Betriebsstätten der Gastgewerbe keine
Speisen oder Getränke konsumiert werden.


§ 17 („verpflichtende Gästeregistrierung“)
▪ Der Betreiber muss von Gästen, die sich voraussichtlich länger als 15 Minuten im Gastgewerbebetrieb
aufhalten, folgende Daten zum Zweck der Kontaktpersonennachverfolgung erheben: Vor- und
Familiennamen, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie Datum und Uhrzeit des Betretens. Im Falle
von Besuchergruppen, die ausschließlich aus im gemeinsamen Haushalt lebenden Personen bestehen,
ist die Bekanntgabe der Daten von nur einer Person ausreichend. Die Daten dürfen ausschließlich zur
Kontaktpersonennachverfolgung verwendet werden, wobei sie den Gesundheitsbehörden auf
Verlangen herauszugeben sind. Die Daten sind sicher zu verwahren (insb. keine Einsehbarkeit durch
Dritte) und nach 28 Tagen unverzüglich zu löschen